Ost trifft West - Orientierung in China

Ost trifft West - Orientierung in China

„Was wollen Sie waschen?“

KulturPosted by Zoe Tu Fri, September 27, 2013 08:28:22
Einmal war ich mit meinen chinesischen Teamkollegen geschäftlich in Deutschland unterwegs und es war Winter. Nach einem langen Messetag saßen wir alle zusammen in einem urigen deutschen Lokal. Da sie keine englische Speisen- und Getränkekarte haben, musste ich natürlich alles übersetzen.

Nach einer kleinen Diskussionsrunde wollte ich zunächst eine große Kanne warmes Wasser bestellen. Auf meine Bestellung wies uns die nette Bedienung freundlich darauf hin, dass es auch in der Toilette warmes Wasser gäbe. Ich betonte aber, dass wir gekochtes warmes Wasser haben wollen.

Daraufhin schaut die Bedienung mich verwirrt an und fragte vorsichtig: „Was wollen Sie waschen?“ Ich versuchte das Lachen zu verkneifen und sagte: „Nein, wir wollen es trinken.“
Ja, die chinesischen Mägen sind leider nicht für eisgekühlte Getränke geeignet, und schon gar nicht im Winter!

Das war auch eine der wenigen Traditionen und Lebensangewohnheiten – was das gesunde Leben betrifft – von vielen Chinesen beibehalten haben.

Inzwischen wurde es auch von vielen westlichen Medizinern nachgewiesen, dass die eiskalten Getränke nicht wirklich gesundheitsfördernd sind. Was für den menschlichen Körper als meist bekömmlich gilt, ist lauwarmes Wasser, auch wenn es sich nicht wirklich prickelnd anhört.

Also, seien Sie deshalb nicht verunsichert, wenn Sie in China bei jemandem zu Gast sind - vor allem bei den Älteren - und ein Glas warmes Wasser fürs Trinken angeboten bekommen.

Nun können wir endlich auch ein gängiges Klischee über China widerlegen: Trinken alle Chinesen zuhause jeden Tag Tee? Nein, eher warmes Wasser.





  • Comments(0)//blog.china-unplugged.com/#post2